Kohlroeslhuette

Von Techendorf mit dem Sessellift hinauf – ueber die Naggler Alm zur Kohroeslhuette und wieder zurueck zur Naggler Alm. Nach einer Staerkung hinunter nach Techendorf.

Wetter: regnerisch, kalt

Weissensee Schiff-Wandern

Von Techendorf mit dem Schiff ans Ostufer des Weissensees. Danach den Wanderweg bis zur Kleinen Steinwand (Dauer ca. 1h) und mit dem Schiff wieder zurueck zum Ausgangspunkt. Es empfiehlt sich ein Rundfahrtticket zu kaufen.

Wetter: sonnig, sehr warm

Naturpark Feld am See

Im Naturpark Feld am See die Ausstellungen beischtigt und danach eine Runde im Naturpark gewandert. Auf der Rueckfahrt ein kleiner Halt in Hermagor.

Kleine Rittisbergrunde

Von Ramsau-Beach mit dem Sessellift zur Bergstation, dann vorbei an der Sonnenalm zur Halseralm (flambierter Kaiserschmarrn – sehr sehr gut). Von dort ueber den Greimelbacherhof zurueck zum Ausgangspunkt.
Wetter: sonnig, warm

Dachstein

Hinauf mit der Dachsteinseilbahn zur Bergstation. Danach ein Abstecher im Eispalast. Dann zur Seethalerhuette und wieder zurueck.
Gute Fernsicht. Es lohnt sich frueh oben zu sein.
Wetter: sonnig

Reiteralm-Rundweg

Mit dem Auto auf die Reiteralm. Von dort zum Spiegelsee und ueber die Gasselhoehe (2001m) zurueck zum Parkplatz. Teilweise sehr steil. Schoene Bergseen und tolle Aussicht.