Holzwerken 2 – alles er Hand

Nachdem mir der erste Kurs sehr gefallen hat habe ich einen weiteren Kurs im Werksalon besucht. Passend zum ersten Möbelstück wurde eine Lade gebaut. Die passt gut in das Kästchen vom ersten Kurs hinein.
Die Lade wird nur mit Handwerkzeugen gebaut. Das bedeutet keine Maschinen. Als Eckverbindungen kommen sogenannte Schwalbenschwanz-Zinken (Dovetails) zum Einsatz. Die erden angezeichnet, ausgesägt und mit dem Stemmeisen gefertigt.
Das Arbeiten mit Handwerkzeugen ist auf jeden Fall sehr cool, viel entspannender als mit den Maschinen. Man ist zwar nicht so schnell, aber dafür hat man es mit eigenen Händen gefertigt.

Holzwerken

Vor einiger Zeit hab ich das Tischlern als mögliches Hobby auserkoren.
Um zu sehen, ob es das zu mir passt, hab ich mir einen Kurs im Werksalon gecheckt.
Der Kurs war super spannend. Es dauert nur ein paar Stunden und man hat sein erstes Möbelstück unter Anleitung von Profis gebaut. Die Instruktoren erklären alles ganz genau. Auch die Sicherheit kommt nicht zu kurz.