Las Vegas I und Renewal of vows

Nach 5 Stunden Autofahrt sind wir in LV angekommen. Wir sind total begeistert. Das Treasure Island Hotel ist wirklich superschön und auch so taugts uns voll da. Am ersten Tag sind wir mal den Strip auf und ab gelaufen und haben uns alle Hotels angesehen. Am Abend haben wir uns das Musical Rock oft Ages angesehen. Auch sehr gut. Und heute haben wir unser Eheversprechen erneuert. Wir hatten es superlustig mitn Herrn Elvis. Hat uns sehr gut gefallen. Morgen fahren wir dann weiter zum Grand Canyon Nationalpark, aber danach werden wir wieder nach Las Vegas kommen.

Und hier die “Hochzeitsfotos”.

San Diego I

Nach gefühlten 100 Stunden Flug und 200 Stunden ohne Schlaf sind wir in San Diego angekommen. Das Hotel am Strand mit Blick aufs Meer vom Bett aus hat aber gleich die lange Anreise wieder vergessen lassen. Am ersten Tag haben wir eine Whalewatching-tour mit einem Speed-Boot gemacht. Das war sehr cool und vor allem schnell. Und die Grauwale haben wir auch gesehen. Etwa zwei Meter vom Boot entfernt. Da waren sogar die Guides ganz aus dem Häuschen, dass die so nah waren. Außerdem haben wir noch Delfine, Pelikane und Seelöwen gesehen. Am zweiten Tag waren wir in Sea World. Zur Eröffnung gabs die Bundeshymne mit stillstehen. Aber über den amerikanischen Patriotismus wundern wir uns eh schon lange nimma. Hat ja das Speedboot am Vortag auch Patriot geheißen. Wir haben uns die Delfinshow angesehen und natürlich die Shamu-Killerwal-Show. Petra mit gemischten Gefühlen, wenn man mal den Film Die Bucht gesehen hat. Aber sie tun dort sehr auf Umweltschutz, also vielleicht is es nicht gar so schlimm. Ansonsten hat es uns sehr gut gefallen in Sea World.
Nächsten Tag sind wir dann weiter nach Las Vegas.